Volksbank Haselünne spendet 20.304 Euro

Haselünne, 17.12.2012

Die Volksbank Haselünne hat Vertreter von Vereinen und Institutionen eingeladen, um ihnen im Hauptsitz in Haselünne eine finanzielle Zuwendung aus den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens zu überreichen. Die Vertreter der Vereine und Institutionen nahmen Schecks mit einer Gesamthöhe von 20.304,25 Euro entgegen.

„Wir sind froh, dass wir auch in diesem Jahr wieder Sportvereine, Schulen, Büchereien und Institutionen in unserem Geschäftsbereich Stadt Haselünne und Samtgemeinde Herzlake mit einer Spende unterstützen können“, erklärte Vorstandsmitglied Andreas Knief bei der Begrüßung der mit freudiger Erwartung erschienenen Spendenempfänger. Diese stellten ihren Verein, ihre Institutionen und die Verwendung des Geldbetrages vor. Die Palette der unterstützten Projekte war breit ausgelegt.

Ob nun das DRK Haselünne Defibrillatoren anschafft, die Kirchengemeinde Lehrte eine Lautsprecheranlage und neue Kniebankauflagen benötigt, die Sportvereine Haselünne, Dohren und Schleper Materialien für den Jugendbereich ordern oder die Tennisgemeinschaft Herzlake brachliegende Tennisplätze zum Training für die Jugendmannschaften sanieren möchte – die Volksbank Haselünne unterstützt die Projekte. In den Genuss von Spendengeldern aus dem Gewinnspartopf kamen auch der Schützenverein Schleper, die Theatergruppe Westrum, der Zier- und Rassegeflügelzuchtverein Herzlake, das DRK Herzlake, das Ferienlager der Kirchengemeinde St. Clemens Holte, die Bücherei Holte, der Förderverein der Grundschule Lähden, der Tennisclub Holte, die Kolpingsfamilie Holte sowie der Angelsportverein Südradde.

Anträge können gemeinnützige Einrichtungen, Institutionen und Vereine stellen.

Vorweihnachtlicher Geldsegen: An Vereine, gemeinnützige Einrichtungen und Institutionen in der Stadt Haselünne und in der Samtgemeinde Herzlake haben die Volksbank-Vorstandmitglieder Andreas Knief (3. v. l.) und Gerhard Husmann (2. v. r.) in Anwesenheit der Marktbereichsleiter Thorsten Schrant (Haselünne) und Bernd Abeln (SG Herzlake) Spenden übergeben. Foto: zo - Quelle: NOZ 12.2012