Benefizturnier zugunsten der Kinderkrebshilfe Münster

Vom 20.03. bis zum 22.03.2015 fand in Haselünne ein Benefizturnier zugunsten der Kinderkrebshilfe Münster statt. Ein voller Erfolg: Über 47.000,-€ kamen bei dem Turnier zusammen.

Schon am Freitag startete das große Turnier in der Reithalle in Eltern. Organisator Ralf Prekel konnte als Schirmherrin die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen gewinnen und mit Olympiasiegerin und Weltmeisterin Sandra Auffahrt reiste eine bekannte Sportpersönlichkeit an. Beide überzeugte die gute Sache und so ließen sie sich nicht lange überreden.

 

Für Prekel, der selbst als Kind auf der Kinderkrebsstation des UKM behandelt werden musste, war es selbstverständlich, dass die Hälfte der Startgelder sofort auf das Spendenkonto überwiesen wurde. Alle Helfer des Turniers waren ehrenamtlich tätig und die Erlöse der Feier am Samstagabend wurden ebenfalls gespendet. Dazu konnte auch die Auktion, geleitet vom Mönchengladbacher Volker Raul, beitragen. Versteigert wurde ein einjähriger Hengst, ein hochwertiger Springsattel, ein Plakat und ebenso ein bunt bemaltes Tonpferd.

 

Dieses lebensgroße Tonpferd wurde von der Volksbank Haselünne eG gesponsert und von den Kindern der Tagesstätte des Familienzentrums St. Vincentius Haselünne bemalt. So wurde aus dem Weißen, ein buntes, farbenfrohes Pferd, welches von Pferdefreunden oder Interessierten am Samstagabend ersteigert werden konnte. Insgesamt hat die Versteigerung so 21.318,89€ für den Spendentopf eingebracht.

 

Die gesamte Veranstaltung war ein voller Erfolg, mit einem Spendenvolumen von mehr als 47.000,-€ für den guten Zweck. Der Förderverein des UKM freut sich sehr über das Geld, denn damit werden auf der Kinderkrebsstation Maßnahmen und Therapeuten bezahlt, die nicht von den Krankenkassen übernommen werden.

Quelle: Volksbank Haselünne eG