Verabschiedung aus dem aktiven Part der Altersteilzeit

Heiner Schäferhoff wechselt in den wohlverdienten Ruhestand

Die Weihnachtszeit soll eine ruhige und besinnliche Zeit der Freude sein. Doch gerade in dieser Zeit musste die Volksbank Haselünne eG von einem langjährigen Mitarbeiter Abschied nehmen. Heiner Schäferhoff wurde am 01.01.2015 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Nach mehr als 31 Jahren in der genossenschaftlichen Finanzgruppe gehörte er zum festen Bestandteil der Volksbank Haselünne eG. Von 1983 bis 1985 absolvierte Herr Schäferhoff seine Umschulung zum Bankkaufmann bei der damaligen „Volksbank Holte-Lähden eG“, wo ihm ab Januar 1999 eine Stelle als Bankleiter in Lähden angeboten wurde.

Dort ist er nun seit 16 Jahren ununterbrochen tätig und kaum noch aus dem Ortsgeschehen wegzudenken. „Die Kollegen und Kunden werden mir sehr fehlen, aber ich freue mich auf Zeit mit meiner Frau, meiner Familie, meinem Enkelkind und auf reichlich Auszeit in meinem Wohnwagen an der Nordsee!“

Für die jahrzehntelange Treue und die engagierte und erfolgreiche Mitarbeit in der Volksbank bedankten sich Vorstandsmitglieder Gerhard Husmann (2. v. links) und Andreas Knief (rechts) sowie der Marktbereichsleiter Bernd Abeln (links) bei einer kleinen Feierstunde ganz herzlich.

„In den vielen Jahren seiner Tätigkeit haben sich die Kunden mit ihren Finanzgeschäften ihm gerne anvertraut“, betont Vorstandsmitglied Gerhard Husmann.

Herrn Schäferhoff wurde zugleich eine Ehrenurkunde sowie die Ehrennadel in Silber des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems e.V. verliehen.

Quelle: Volksbank Haselünne eG